Seminare

Soziales Netzwerk fördern

Lebensfreude ist eine innere Quelle der Erfüllung und des
Wohlbefindens, die unabhängig von äußeren Einflüssen existiert. Sie
entsteht aus der Anerkennung und Wertschätzung von sich selbst,
der eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen. Selbstliebe zu kultivieren
bedeutet, sich selbst anzunehmen, positiv zu denken und sich von
selbstauferlegtem Druck zu befreien. Sie ist ansteckend und strahlt
auf andere aus, und trägt dazu bei, ein erfülltes und glückliches
Leben zu führen